NEWS

Hier können Sie unsere News durchsuchen.
Meisterschaft: SC Düdingen - FC Cressier 1:0 (0:0)
Relevantsdatum: Sonntag, 3. November 2019
2. Mannschaft (3. Liga)

Der SCD II beendet die Vorrunde mit einem Sieg im Spitzenkampf gegen den FC Cressier. In einem sehr physisch ausgetragenen Spiel gewinnt Düdingen mit 1:0.

Dass gleichzeitig der SC Düdingen und der FC Cressier in der Vorrunde unter den ersten drei Mannschaften in der Tabelle zu finden sind, ist lange her. Anders gesagt fand am Sonntagnachmittag das Spitzenspiel (Platz 2 gegen Platz 3) statt. Der FC Cressier, bekannt für seine robuste Spielweise, machte von Beginn weg viel Druck. Der physisch überlegene Gast spielte seine Stärken voll aus und brachte den SCD in den ersten Minuten in so manche Schwierigkeiten. Ein Glück für den SCD, dass es dem Gegner im Abschluss an Präzision fehlte. Düdingen war stets in Bedrängnis und schaffte es selten in den gegnerischen Strafraum. Wenn dies aber der Fall war, so wurde es gefährlich. Dass es bis zur Pause torlos blieb, hat vor allem mit den bissigen Abwehrkämpfen sowie den unpräzisen Abschlüssen beiderseits zu tun.

Erst nach der Pause kam der SCD in Fahrt. Neuen Schwung brachten vor allem die Auswechslungen. Der Gast aus dem Seebezirk wirkte nun etwas müde und kam immer zu spät in den Zweikampf, was dem SCD entgegenkam. Den Höhepunkt der dominanten Phase von rund 30 Minuten krönte S. Spicher mit dem verdienten 1:0 nach der Vorarbeit von J. Jeckelmann. Der FC Cressier versuchte vor allem bei Standardsituationen ein Tor zu erzielen, doch die Düdinger wehrten sich mit aller Kraft und störten den Gegner entscheidend. Am Ende blieb es beim 1:0, was zu Folge hat, dass der SC Düdingen zwischenzeitlich den 1. Platz belegt.

Die 2. Mannschaft bedankt sich für die Unterstützung der treuen Fans und hofft auf ein Wiedersehen im Frühjahr!

S.W.